Exklusiv: Shibboleth-Kaffee, ein Angebot der UB

Shibboleth-Kaffee
Shibboleth-Kaffee

Coffee Lecture am 10.4.: Von zuhause und unterwegs – Fernzugriff auf E-Medien der TU via VPN und Shibboleth

Sie möchten unser Angebot an elektronischen Medien auch außerhalb der TU nutzen? Zum Beispiel im Café, auf der Dienstreise oder vom heimischen Sofa? Kein Problem, wenn Sie an der TU Berlin studieren oder arbeiten.
Erfahren Sie in nur 20 Minuten in unserer Coffee Lecture, wie der Zugriff funktioniert und was eigentlich „VPN“ und „Shibboleth“ bedeuten.

Wann?
Mittwoch, 10. April 2019, um 14:00 Uhr

Wo?
Universitätsbibliotheken der TU und UdK Berlin, Fasanenstraße 88 (im VOLKSWAGEN-Haus)Raum BIB 012 (hinter der Cafeteria)

Was?
14:00 – 14:30 Uhr: Kurzvortrag: "Von zuhause und unterwegs – Fernzugriff auf E-Medien der TU via VPN und Shibboleth"
14:30 – 15:00 Uhr: Die Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Benutzung stehen für Ihre Fragen bereit

Ohne Anmeldung, mit gratis Kaffee!

TU Berlin - TUBIT - ZE Campusmanagement

TUBIT News TUB ZE-Campusmanagement

TU Berlin - TUBIT - ZE Campusmanagement
TU Berlin – TUBIT – ZE Campusmanagement

Originalartikel der TUBIT

28.03.2019: Änderung Ihrer WLAN-Konfiguration (eduroam) bis zum 15.05.2019 nötig

Die Sicherheit Ihrer Daten wird bei der Nutzung von WLANs durch den Einsatz von Zertifikaten ermöglicht. Diese müssen in regelmäßigen Abständen erneuert und dem Stand der Technik angepasst werden. Deshalb ist es mit Ablauf des bisherigen Zertifikates notwendig, ein neues Zertifikat für alle im WLAN kommunizierenden Geräte einzuführen.     

Das Ablaufdatum des bisher verwendeten "Deutsche Telekom Root CA 2" Wurzelzertifikats ist der 09.07.2019. Um einen ordentlichen Übergang zu gewährleisten, muss deshalb jetzt auf das neue "T-TeleSec GlobalRoot Class 2" Wurzelzertifikat umgestellt werden.

Dafür müssen leider alle Geräte (Mobiltelefone, Notebooks, WLAN-Karten usw.), die mit dem an der TU verwendeten Netzwerk "eduroam" verbunden werden bis spätestens zum 15.05.2019 neu konfiguriert werden. Dies bedeutet auch, dass Geräte die nicht umgestellt wurden, sich ab dem 15.05.2019 nicht mehr mit dem eduroam verbinden können.

Damit Sie die Umstellung aller Ihrer Geräte nicht genau an diesen einem Tag vornehmen müssen, ist es bis zum 15.05.2019 möglich, sowohl die alte als auch die neue Konfiguration zu verwenden.

Zur Umstellung auf die neue Konfiguration müssen Sie folgendes tun:    

  • Sollten Sie ihr Gerät nach dem 01.03.2019 mit Hilfe der Tools und Anleitugngen auf unserer Webseite konfiguriert haben, so besteht für diese Geräte kein weiterer Handlungsbedarf.

  • Ältere bzw. vor dem 01.03.2019 konfigurierte Geräte benötigen eine angepasste Konfiguration, die Sie durchführen können, indem Sie die aktuelle Konfigurations-Tools für Ihr Betriebssystem ausführen. Diese finden Sie unter: https://www.campusmanagement.tu-berlin.de/?33918

  • Sollte Ihr Gerät nicht mittels der Konfigurations-Tools zu konfigurieren sein, führen Sie bitte eine manuelle Konfigurationsänderung durch, bei der Sie das neue Root-Zertifikat einstellen bzw. installieren. Die Parameter hierzu lauten:

EAP-Methode: PEAP
Innere Authentizifierung: MSCHAPv2
Zertifikat: “T-Telesec Global Root Class 2” wählen (https://www.pki.dfn.de/fileadmin/PKI/zertifikate/T-TeleSec_GlobalRoot_Class_2.crt)
innere Identität: <TUB-Account>@win.tu-berlin.de
äußere Identität: wlan@win.tu-berlin.de

Wir stehen ihnen gern für weitere Fragen zur Verfügung unter